Neue Corona Richtlinien (gültig ab 31.10.20)

Neue Corona Richtlinien (gültig ab 31.10.20)

CORONA RICHTLINIEN AB DEM 29.10.2020
Es gilt das per 31.10.2020 angepasste COVID-19 SCHUTZKONZEPT 1.5

 

  • Turnen Erwachsene: Sportaktivitäten ohne Körperkontakt sind in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Leiterpersonen) erlaubt. In Innenräumen von öffentlich zugänglichen Einrichtungen sind Sportaktivitäten erlaubt, sofern eine Maske getragen und der Abstand (1,5 Meter) eingehalten wird. In grossen Räumlichkeiten kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, sofern genügend Raum vorhanden ist (mindestens 15 m2 pro Person / 4 m2 bei stationären Sportarten wie Yoga). Im Freien sind Sportaktivitäten erlaubt, wenn eine Maske getragen oder der Abstand eingehalten wird.

 

  • Muki-Turnen: Es darf eine Leiterin / ein Leiter die Muki-Lektion mit 14 erwachsenen Personen und jeweils deren Kindern unterrichten, sofern alle Erwachsenen eine Maske tragen.

 

  • Kinderturnen sowie Jugend- und Mädchenriege: Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr sind – mit Ausnahme von Wettkämpfen im Breitensport – ohne Einschränkungen erlaubt.

 

  • Gemischte Altersgruppen: Sollten Vereine Trainings mit gemischten Altersgruppen (über und unter 16-jährige TeilnehmerInnen) ausüben, so ist auch hier die Gruppengrösse auf 15 Personen (inkl. Leiterperson) beschränkt.

 

  • Profisport: Im professionellen Bereich von Sport sind Trainings und Wettkämpfe zulässig.

 

____________________________________________________________________________________________________________

 

CORONA RICHTLINIEN AB DEM 29.10.2020
Es gilt das per 29.10.2020 angepasste COVID-19 SCHUTZKONZEPT 1.4

Der gestrige BR Beschluss: Sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten sind in Innenräumen mit bis zu 15 Personen erlaubt, wenn sowohl genügend Abstand eingehalten werden kann als auch Masken getragen werden. Von einer Maske kann abgesehen werden, wenn grosszügige Raumverhältnisse vorherrschen, etwa in Tennishallen oder grossen Sälen. Im Freien muss nur der Abstand eingehalten werden. Kontaktsport ist verboten. Von den Regeln ausgenommen sind Kinder unter 16 Jahren. Der Beschluss betrifft unsere Riegen wie folgt:
  • Leichtathletik, Baseball, Jugendsport, KITU können wie bisher ihre Lektionen durchführen. Für Eltern, welche die Kinder bringen und abholen, gilt eine Maskenpflicht auf dem Schulareal.

 

  • ELKI  max. 14 Paare pro Lektion + Leiterin

 

  • Frauengymnastik, Fitness am Montag  max. 14 Teilnehmer + 1 Leiterin

 

  • Spiel am Mittwoch, Volleyball können ihr Training nicht wie gewohnt durchführen, da Volleyball als Kontaktsportart gilt. Ein Alternativprogramm (Fitness, Joggingrunde, etc.) mit genügend Abstand ist zu prüfen. Max 14 Teilnehmer +  1 Trainer

 

  • Rückenfit  max. 14 Teilnehmer + 1 Leiterin. Aufgrund der üblicherweise hohen Teilnehmerzahl, wird die VL einen doodle-Link auf der Homepage aufschalten. Dies ist noch in Bearbeitung.

Leave Comment